Spargel, Sprossen, Triebe – fair cooking night 2015

Seit über fünf Jahren ist die Erfolgsgeschichte von „fair & local cooking“ eng verknüpft mit den besten Südtiroler Sterne- und Haubenköchen. In Zusammenarbeit mit der Landesberufsschule „Emma Hellenstainer“ werden wir am 14. Mai 2015 ein faires Frühlingsfest in Brixen feiern: „Spargel, Sprossen und Triebe“ – was aus den Wiesen sprießt und frisch in den Wäldern treibt soll die Phantasie unserer Meisterköche inspirieren: von „Die ganze Welt ist wie verhext // Vero-oonika, der Spargel wächst!“ bis Tannenwipfelhonig, von Radieschensprossen zu jungen Wildkräutern wie Löwenzahn oder Guter Heinrich. Ergänzt, bereichert und fein abgestimmt mit Hülsenfrüchten, Tee, Kaffee, Gewürzen aus fairem Welthandel. Regional und weltoffen. „local & fair“. Heimische Geschichten und ferne Kulturen, die durch den Magen gehen – mit Südtiroler Köchen der Extraklasse. Fair und kreativ.

„Veronika, die Welt ist grün, // drum laßt uns in die Wälder ziehn. // Sogar der Großpapa sagt zu der Großmama: „Veronika, der Lenz ist da!“

Anmeldungen ab 13. April unter:

info@faircooking.org

T metaevents 0474 370 404 (Begrenzte Teilnehmerzahl)

Spargel, Sprossen, Triebe – fair cooking night 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.