FAIR COOKING NIGHT 2012

FAIR COOKING NIGHT 2012 – 15.11.2012

In Zusammenarbeit mit der Landesberufschule „Emma Hellenstainer“, den Partnerrestaurants, den Weltläden Südtirol und den Sprinzenzüchtern im Südtiroler Fleckviehzuchtverband organisieren wir an der Landesberufsschule Emma Hellenstainer in Brixen am Donnerstag, 15. November 2012 eine weitere Ausgabe der FAIR COOKING NIGHT – FAIR & LOCAL.

GASTRONOMISCHES THEMA | PUSTERTALER SPRINZEN-RIND

Das gastronomische Thema der Fair Cooking Night 2012 ist die Rinderrasse „Pustertaler“. Die Rinderrasse wird im Volksmund wegen ihrer charakteristischen, unregelmäßigen Verteilung der rot-weißen oder schwarz-weißen Flecken „Sprinzen“ oder „Schecken“ genannt. Eigentlich ist es ein Wunder, dass die Sprinzen überlebt haben, denn das italienische Tierzuchtgesetz vom Jahre 1929 verbot das Züchten der „Pustertaler“. Lediglich ein „Ausgeistern“ der Rasse, eine Übergangszeit der Duldung war noch vorgesehen. Die Rückbesinnung auf traditionelle, kulturelle und damit bäuerliche Werte hat zum Glück aber dazu geführt, dass in den letzten Jahren wieder vermehrt Rinder dieser Rasse gezüchtet wurden.

Die 3 Dutzend Südtiroler Sprinzen-Züchter sind als eigener Verband mit eigenem Obmann (Herbert Unterfrauner) von den Fleckviehzüchtern betreut. Anno 1999 wurden die Sprinzen als „Pustertaler“ in die Liste der vom Aussterben bedrohten Haustierrassen aufgenommen.

TEILNEHMENDE RESTAURANTS 2012 UND IHRE KÖCHE

ANNA MATSCHER | Restaurant Zum Löwen | Tisens

ARMIN MAIRHOFERhannah&elia | Brixen

BURKHARD BACHER Kleine Flamme | Sterzing

EGON HEISS | Restaurant ALPES – Bad Schörgau | Sarntal

HANNES PIGNATERHaus Tirol | Lajen

HELMUTH BACHMANNLBS Emma Hellenstainer | Brixen

KARL BAUMGARTNERRestaurant Schöneck | Pfalzen

MANUEL ASTUTOParkhotel Laurin | Bozen

MARTIN LERCHERLBS Emma Hellenstainer | Brixen

FAIR COOKING NIGHT 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.